Was ist der Pädagogische Service Point?

Soziale Arbeit an Schulen hat die Zielsetzung die Schüler/innen bei der Bewältigung schulischer und alltagsbezogener Anforderungen begleitend zu unterstützen.

In der Grundschulzeit werden die persönlichen sozialen Grundlagen für die weitere Schulzeit ausgebildet. In dieser Zeit können sich Einstellungen, Misserfolge, Frustrationen oder Ängste entwickeln, die zu einer Schuldistanz führen können. Um die Schüler/innen in ihrem Entwicklungsprozess positiv zu unterstützen und um Schuldistanz vorzubeugen, ist die Soziale Arbeit an Schulen ein wichtiger Bestandteil.

Die Schulsozialarbeit bietet frühzeitig Hilfestellungen, damit Schüler/innen befähigt werden, selbständig eigene Lösungswege zu finden.

Durch die Schulsozialarbeit wird den Schüler/innen ein Ort des Vertrauens und der Stabilität geschaffen.

Hier finden die Schüler/innen einen Begegnungsort, an dem sie mit ihren altersspezifischen und individuellen Fragen und Schwierigkeiten vertraulich beraten und unterstützt werden; vor Ort, unkompliziert und sofort.

Download:
PSP Flyer